Sonntag, 29. November 2015

Ketten aus antiken Perlen

Extrem glitzernde 3-Cutbeads aus dem Jahr 1930



 



Kommentare:

  1. Hallo Brigitte,

    die Ketten sehen toll aus, besonders die ersten beiden sind farblich ganz mein Geschmack.
    Leider kann man schlecht erkennen in welcher Technik die verarbeitet sind. Sind das Spiralketten?

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      freut mich, dass Dir die Ketten gefallen. Die erste ist einfach auf Juwelierdraht aufgefädelt und bei den anderen beiden habe ich die Technik "Daisy Chain" angewandt.
      Liebe Grüße,
      Brigitte

      Löschen
  2. Hallo Brigitte,
    alle drei Ketten sehen toll aus. Ich kann mir gut vorstellen, wie sie durch den 3-Cut glitzern.
    Viele liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Brigitte!
    Diese antiken Perlen sind wirklich toll. Besonders wenn sie dann auch noch so super verarbeitet sind und so schön funkeln. Woher bekommst Du diese antiken Perlen?
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christina und Daniela,
    die Perlen glitzern wirklich sehr stark, auf dem Foto sieht man das gar nicht so gut. Ich gucke im Internet und immer wenn ich welche finde, die mir gefallen, dann kaufe ich die :-)
    Liebe Grüße,
    Brigitte

    AntwortenLöschen